Lasertherapie

Lasertherapie - Dr. Mitterwald, AugsburgHaben Sie schon einmal schlechte Erfahrungen beim Zahnarzt gemacht oder fürchten Sie sich vor einer anstehenden zahnmedizinischen Behandlung? Dann haben wir gute Nachrichten für Sie! Eine Lasertherapie könnte eine geeignete Alternative zu konventionellen Behandlungsformen sein und Ihnen einen umfangreichen Eingriff oder Schmerzen ersparen.

Die Lasertherapie in der Zahnmedizin ermöglicht es Zahnärzten, komplizierte und oft langwierige operative Eingriffe deutlich angenehmer für den Patienten zu gestalten. Ein Laser lässt sich sehr präzise einstellen und ist im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren weitaus schonender zu Zahn und Mundraum.

Möglichkeiten und Vorteile

Der Laser ermöglicht eine punktgenaue Bestrahlung und dadurch ein sehr exaktes Arbeiten.

  • Die Behandlung ist mit deutlich geringeren Schmerzen als bei Alternativtherapien verbunden
  • Chirurgische Lasereingriffe zeichnen sich durch eine sehr geringe Blutung aus.
  • Für den Einsatz von Laser sind nur kleine Dosen an Anästhetikum nötig.
  • Das gebündelte Licht hat eine desinfizierende und sterilisierende Wirkung.

Einsatzgebiet

Der Einsatz eines Lasers ist in vielen zahnmedizinischen Bereichen möglich.

  • In der Diagnostik wird der Laser zum Aufspüren von versteckten Kariesherden
  • Im Bereich der Zahnchirurgie stellt der Laser ein vielseitiges Operations- und Desinfektionsinstrument da.
  • Die Laserbehandlung verbessert die Therapie-Effektivität von Zahnfleisch- und Zahnbetterkrankungen (Parodontologie).
  • Durch seine sterilisierende Wirkung auf die Wurzelkanäle, können bei Wurzelbehandlungenmit Lasereinsatz Operationen der Wurzelspitzen vermieden werden.
  • Auch Aphten oder Herpes können langfristig mit Laser therapiert werden.
  • Durch die Versiegelung von reizleitenden Kanälen können schmerzempfindliche Zähne desensibilisiert werden.
  • Bei der Fissurenversiegelung dient der Laser zur Reinigung von Zahnvertiefungen.

In unserer Praxis wird nach höchsten Sicherheitsstandards und aktuellen wissenschaftlichen Richtlinien gearbeitet. Gerne beraten wir Sie über Ihre Möglichkeiten – vereinbaren Sie einen Termin bei uns!

Definition:

Als Lasertherapie bzw. Laserbehandlung bezeichnen wir den medizinischen Einsatz eines Lasers (MLT) als Alternative zu weniger schonenden und präzisen Operationsverfahren. Abhängig von der jeweiligen Behandlungsmaßnahme werden dabei die physikalischen Eigenschaften des Lasers so eingestellt, dass seine Auswirkung auf das behandelte Gewebe diese Maßnahme unterstützt. Besonders die Wellenlänge und Intensität, sowie die Pulsdauer und Frequenz spielen dabei eine wichtige Rolle.

Bild: © Nobilior/fotolia.com