Angstpatienten – Allgemeines

Angstpatienten Augsburg, Dentalphobie, Zahnarzt Dr. Mitterwald

Sie benötigen eine umfassende Zahnsanierung, aber fürchten sich vor dem Besuch beim Zahnarzt? Durch fehlende Zähne oder andere Zahnschäden sind Sie in Ihrer Lebensqualität und der Gestaltung Ihres Alltags stark eingeschränkt? Aus Scham vermeiden Sie soziale Kontakte und leiden gleichzeitig auch an funktionalen Belastungen? Dann können wir Ihnen helfen – beispielsweise mit einer Behandlung unter Vollnarkose oder Hypnose. Ein Schwerpunkt der Praxis Dr. Mitterwald ist der behutsame Umgang mit Angstpatienten. Mit viel Verständnis und Einfühlungsvermögen, ergänzt durch besonders schonende Behandlungsmaßnahmen, begleiten wir Sie auf dem Weg zu einem makellosen Gebiss.

Schlechte Erfahrungen oder eine negative Erwartungshaltung führen im Falle von Angstpatienten zu einer konsequenten Vermeidungsstrategie, was große Rückstände in der zahnmedizinischen Versorgung zur Folge hat. Dieser Zustand – das kontinuierliche Aufschieben – verschlimmert die Situation Betroffener erheblich, da sie neben der Angst nun auch unter Schamgefühlen und Selbstvorwürfen leiden. Häufig ist ein gehemmtes Auftreten und sozialer Rückzug  das Resultat.

Angstpatienten: Mit Einfühlungsvermögen und Verständnis Ängsten begegnen

Das kompetente Team der Praxis Dr. Mitterwald besitzt jahrelange Erfahrung im Umgang mit Angstpatienten. Wir möchten Ihnen helfen, Ihre Ängste zu verstehen und zu überwinden. Durch ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen Arzt und Patient schaffen wir die ideale Grundlage für eine einfühlsame und ganzheitliche Behandlung Ihrer Beschwerden. In einleitenden Gesprächen möchten wir Ihnen zeigen, dass Sie sich von Ihrer Angst nicht einschränken lassen müssen.

Spezielle Behandlungsmaßnahmen für Angstpatienten

Mit erleichternden Maßnahmen wie der Analgosedierung, der Hypnose oder der Vollnarkose garantieren wir einen schmerzfreien und raschen Behandlungsablauf und schaffen gleichzeitig für ängstlichen Patienten den nötigen Abstand zum Geschehen. So könne selbst umfangreiche Kiefersanierungen in rascher Zeit und ohne Schmerzen bewerkstelligt werden, um verlorene geglaubte Lebensqualität wieder herzustellen.

Ein strahlendes Lächeln sowie ein ästhetisches Erscheinungsbild sind für viele Menschen die Versinnbildlichung von Lebensfreude und Qualität. Wenn auch Sie endlich wieder ungehemmt lachen möchten, vereinbaren Sie einen Termin bei uns. Wir nehmen Ihre Sorgen ernst.

 Definition: „Dentalphobie“

Die  Angst vor dem Zahnarzt, auch Zahnarzt-, oder Dentalphobie genannt, ist ein weit verbreitetes Phänomen das nicht nur bei Kindern zu beobachten ist. Obwohl es kaum jemanden gibt, der wirklich gerne zum Zahnarzt geht, gibt es Fälle in denen die Furcht ein lähmendes und die Lebensqualität stark einschränkendes Ausmaß annimmt. Hier spricht man von dem pathologischen Phänomen der Phobie, bzw. Dentalphobie die im allgemeinen Sprachgebrauch mit Zahnarztangst bezeichnet wird.

 

Bild: © Antonioguillem/fotolia.com